首页     教育交流       留学服务     人才工作        汉语推广 Study in China 联系我们
首页 > > Aus der Presse >

Preisverleihungszeremonie der „University Students Design and Planning Competition - Sharing 2016“

发布日期:2016-07-28  浏览数:3895  信息来源:
 
Im Rahmen des Deutsch-Chinesischen Jahres für Schüler- und Jugendaustausch 2016 wurde am 13. Juli die Preisverleihungszeremonie der „University Students Design and Planning Competition - Sharing 2016“ bei der Chinese People"s Association for Friendship with Foreign Countries (CPAFFC) abgehalten. Die Präsidentin der CPAFFC, Frau  Li Xiaolin, und der CEO der Daimler Greater China Ltd., Herr Hubertus Troska, wohnten der Zeremonie bei und überreichten den Gewinnern den Goldenen Preis. Weitere Teilnehmer waren Herr Enrico Brandt, Botschaftsrat und Leiter des Kulturreferats der Deutschen Botschaft Peking, sowie Herr Song Jingwu, stellvertretender Vorsitzender der CPAFFC.
 

 (© Freundschaftsgesellschaft)
Das Thema des Wettbewerbs „Sharing“ bringt die Erwartung zum Ausdruck aus, dass die Menschen mit der Urbanisierung und Natur harmonieren und sich gemeinsam entwickeln sollten. Verschiedene Arbeiten der Wettbewerbsteilnehmer verkörpern die Konzepte wie Gleichheit, gegenseitige Hilfe sowie Freundschaft.
Als eines der ersten Projekte des Deutsch-Chinesischen Jahres für Schüler-und Jugendaustausch 2016 wurde dieser Wettbewerb vom chinesischen Bildungsministerium und der Deutschen Botschaft in Peking unterstützt. Dabei sind insgesamt mehr als 2000 Designarbeiten von über 400 Hochschulen aus dem chinesischen Festland, Taiwan, Deutschland sowie Italien eingegangen. Chen Zhen vom Hubei Institute of Fine Arts, An Gesi von der Communication University of China sowie Bao Jiaqi, Cui Jiaqi und Peng Hedong von der Tongji-Universität erhielten jeweils den Goldenen Preis für Grafikdesign, Interaktives Design sowie Veranstaltungsplanung. Die Preisträger (-innen) erhielten neben dem Preisgeld und den Urkunden außerdem die Einladung, im Sommer eine Austauschreise nach Deutschland zu machen
 

Preisträger (-innen) des Goldenen Preises (© Freundschaftsgesellschaft)
 
Staatspräsident Xi Jinping hatte während seines Deutschlandbesuchs im März 2014 angeregt, den Kulturaustausch zwischen Schülern und Jugendlichen in China und Deutschland besonders zu fördern. Im Oktober 2015 wurde das Deutsch-chinesische Jahr für Schüler-und Jugendaustausch 2016 vom chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang und der Bundeskanzlerin Angela Merkel bei ihrem Besuch in Peking angekündigt. Am 21. März 2016 eröffneten Präsident Xi und der deutsche Bundespräsident Joachim Gauck offiziell das Deutsch-chinesische Jahr für Schüler-und Jugendaustausch 2016 in der Großen Halle des Volkes.
 
(Quelle: deutsche Botschaft in China)

驻德使馆教育处

中国驻德国使馆教育处
Abteilung für Bildungswesen der Botschaft der Volksrepublik China in der Bundesrepublik Deutschland